Das bin ich

 

 Ich wurde 1963 in Österreich, in einem kleinen Ort in der Weststeiermark, nahe der slowenischen Grenze geboren und lebe noch immer dort. Bereits als Jugendliche, hatte ich den Traum, Geschichten zu schreiben und zu veröffentlichen. Die Möglichkeiten, einen Verlag zu finden, waren damals genauso gering wie heute. All meine Ideen, Aufzeichnungen, Märchen blieben in der Schublade liegen und gingen irgendwann verloren. Das Leben war dazwischengekommen. Nach dem Abitur, in Österreich die abgelegte Matura, bot sich mir die Möglichkeit, im öffentlichen Dienst zu arbeiten, wo ich noch heute beschäftigt bin. Privat lief es in jungen Jahren nicht so gut, bis ich meinen jetzigen Mann kennen und lieben lernte. Mit ihm bin ich seit mehr als 25 Jahre glücklich verheiratet. Wir haben gemeinsam unsere drei Kinder großgezogen, den damals bestehenden Rohbau fertiggestellt. Ich liebe unser Haus. Es steht in der freien Landschaft, fernab von Lärm, Trubel, Hektik. Ein idyllischer Rückzugsort, unser Ruhepol.

 

Mein fünfzigster Geburtstag war Anlass, dass ich mein bisheriges Leben habe Revue passieren lassen. Ich hatte so vieles erreicht, nur eines nicht. Das Schreiben hatte ich im Alltagsstress vergessen, einfach verdrängt. Nicht so meine Geschichten, die trug ich ständig in meinem Kopf mit mir herum. Abends vor dem Einschlafen, dachte ich mir nette Märchen aus, die ich allerdings nie zu Papier brachte. Das wollte ich nun ändern. Von meinem Mann bekam ich einen Laptop geschenkt und nun stand meinem Vorhaben nichts mehr im Wege. Dazu kam, dass ich keinen Verlag mehr benötigte, um mir erste Bestätigungen für meine Geschichten einzuholen. Das Selfpublishing war schon längst geboren.

 

Unter dem Pseudonym Danielle A. Patricks, für den Namen standen meine Kinder Patenschaft, veröffentliche ich seit 2015 meine Herzgeschichten und unter meinem Mädchennamen Gabriele Petschenig ist 2019 das erste Märchen herausgekommen.  Schreiben ist mittlerweile für mich Entspannungstherapie. Ich kann dem beruflichen Stress entfliehen und in meinen Träumereien Kraft tanken. Das wünsche ich mir für meine Leserinnen übrigens auch. Sie sollen ebenso für kurze Zeit den Alltag hinter sich lassen können. In meinen Geschichten dominieren Liebe und Romantik, aber auch Spannung und Dramatik dürfen nicht fehlen. Ein Happy End ist ein must have. Im Prinzip schreibe ich das, was ich selbst auch gerne lese. Dramen, Thriller, Krimi sind leider nicht mein Genre, da es im Leben genug Unglück, Kriege, Mord und Totschlag gibt, über die täglich berichtet wird, wie ich finde. Um das Schreiben neben meinem Job ausüben zu können, unterstützt mich mein Gatte, indem er mir sehr viel an Hausarbeit abnimmt. Dafür bin ich ihm wirklich dankbar.

 

Wenn meine Leserinnen Gefallen an meinen Romanen finden, freut es mich besonders und bestätigt mich darin, weiterzumachen.

Hat Ihnen eine meiner Geschichten gefallen, freue ich mich riesig über eine Rezension.

 

Veröffentlichungen unter dem Überbegriff bzw. meinem Markenzeichen:  Herzgeschichten 

 

Die "Sports&Love" - Reihe:

 

Ein verrückter Antrag - Teil 1 als Print und e-book

Eine verrückte Vereinbarung - (vormals: Mein Herz für deine Liebe) - Teil 2

 

Die "Boss" - Reihe:

 

Nanny mit Herz -Teil 1

Mein Boss, die Liebe und andere Katastrophen - Teil 2 

Liebestraum à la carte - Teil 3

 

Die "Lindenhof" - Reihe

 

Lindenhof - Der beschwerliche Weg zurück

 

Märchen - Unter dem Pseudonym: Gabriele Petschenig

Elfe Mariza sucht die Liebe (illustriert von Diana Schlößin) für Kinder ab 5 Jahren

https://www.amazon.de/Danielle-A.-Patricks/e/B00VBY9WNA